Seite zu Favoriten hinzufügen / Link zu ihrer Webseite einrichten 

Seelze

Top-News



Seelze, Stadt
Fläche: 54,04 km²
Einwohner: 33.160
PLZ: 30926

Westfalenpost: Klarheit statt Konfusion / Kommentar von Joachim Karpa zum Sturm Friederike

Hagen (ots) - Ein Orkan zieht übers Land. Eltern und Kinder hängen in der Luft. Müssen die Kinder zur Schule? Ja oder nein? Wer bestimmt das? Die Diskussion darüber, der Schulpflicht nachzukommen, erreicht mit jeder Windböe höhere Drehzahlen. Warum das so ist? Weil ...
18.01.2018 23:46 Uhr Westfalenpost Weiterlesen...

 

Rheinische Post: Kommentar / Ablasshandel = Von Florian Rinke

Düsseldorf (ots) - Donald Trump war begeistert: "Ein gewaltiger Gewinn für die amerikanischen Arbeiter und die USA", twitterte der US-Präsident, als Apple seine Pläne vorstellte. Und in der Tat klingen die Zahlen großartig: 20.000 neue Jobs und eine Steuerzahlung von 38 ...
18.01.2018 23:31 Uhr Rheinische Post Weiterlesen...

 

Rheinische Post: Kommentar / Sicherheit geht vor = Von Saskia Nothofer

Düsseldorf (ots) - Drei Tote, viele Verletzte, unzählige umgekippte Bäume und Stillstand bei der Bahn - Sturmtief "Friederike" hat sich ausgetobt. Die Mitteilung über die Einstellung des Zugverkehrs zunächst in NRW, dann in Niedersachsen und schließlich in ganz Deutschland hat viele auf die Palme ...
18.01.2018 23:21 Uhr Rheinische Post Weiterlesen...

 

Rheinische Post: Kommentar / Die SPD kann nur in der Mitte reüssieren = Von Michael Bröcker

Düsseldorf (ots) - Verstehen kann man die Jusos schon irgendwie. Die Neuauflage der großen Koalition versprüht den Duft eines verstaubten Teppichs, der viele Jahre im Hobbykeller vor sich hin müffelte. Nur greifen die Jusos in ihrer Replik auch in die Mottenkiste. ...
18.01.2018 23:21 Uhr Rheinische Post Weiterlesen...

 

Ostsee-Zeitung: OZ-Umfrage: 41 Prozent der Wähler in MV für die GroKo Die SPD liegt bei Wählern im Land, die CDU auf Bundesebene vorn. Schwesig nicht so beliebt sie Sellering.

Rostock (ots) - Rostock (Ostsee-Zeitung/Freitag-Ausgabe) Dämpfer für SPD und CDU kurz vor der Entscheidung über Koalitionsverhandlungen: Könnten Wähler in MV selbst abstimmen, gäbe es keine klare Mehrheit für eine Neuauflage der Großen Koalition in der Bundesregierung. Nur 41 ...
18.01.2018 23:06 Uhr Ostsee-Zeitung Weiterlesen...

 

Westfalen-Blatt: Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zu Dopingtests

Bielefeld (ots) - Wer weiß schon, wo genau er in drei Monaten zu einer bestimmten Zeit sein wird? Hochleistungssportler müssen es wissen - und öffentlich machen. Verstößt das gegen die Menschenrechte? Der Europäische Gerichtshofs für Menschenrechte in Straßburg sagt: Nein!

Anti- ...
18.01.2018 23:06 Uhr Westfalen-Blatt Weiterlesen...

 

Börsen-Zeitung: Verschnaufpause, Kommentar zu Airbus von Gesche Wüpper

Frankfurt (ots) - John Leahy ist mit der Kaufabsichtserklärung, die Emirates für 36 zusätzliche A380-Jets unterzeichnet hat, kurz vor seiner Verabschiedung in den Ruhestand noch einmal ein großer Coup gelungen. Es war ein riskantes Spiel, das der Verkaufschef von Airbus eingegangen ist, ...
18.01.2018 22:51 Uhr Börsen-Zeitung Weiterlesen...

 

Berliner Zeitung: Kommentar zum Amri-Untersuchungsausschuss. Von Markus Decker

Berlin (ots) - Nun mag man sich fragen, wozu es eines Untersuchungsausschusses des Bundestages eigentlich noch bedarf, wenn es derartige Ausschüsse doch in Berlin und Nordrhein-Westfalen bereits gibt. Die Antwort darauf ist freilich sehr klar. Zunächst einmal nehmen die genannten Gremien ...
18.01.2018 22:21 Uhr Berliner Zeitung Weiterlesen...

 

Berliner Zeitung: Kommentar zur großen Koalition. Von Daniela Vates

Berlin (ots) - Es reicht jetzt, es reicht wirklich. Es reicht mit dem Getue und Geziere, ob oder nicht, oder wann oder wie nun eine Regierung gebildet werden soll. Macht es nun endlich einfach, los jetzt. Es geht darum, die größte ...
18.01.2018 22:16 Uhr Berliner Zeitung Weiterlesen...

 

LPI-EF: Sturmtief "Friederike" sorgt für Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr - ein erstes Resümee der LPI Erfurt

Erfurt/Sömmerda (ots) - Seit den Mittagsstunden war der polizeiliche Alltag von Einsätzen geprägt, die mit dem Sturmtief im Zusammenhang stehen. Das Notrufaufkommen war überdurchschnittlich hoch, die Leitungen waren durchweg besetzt. Mit Beginn der Einsatzlage wurden alle zur Verfügung stehenden Polizeibeamten ...
18.01.2018 21:56 Uhr Landespolizeiinspektion Erfurt Weiterlesen...